Über den Künstler


Lars Widenfalk

1954 in Härjedalen in Schweden geboren.

Lars Widenfalk ist hauptsächlich als Bildhauer in Schweden, der Tschechei und Italien (Pietrasanta) tätig. Er arbeitet gern mit unterschiedlichen Materialien - von Bronze bis Schnee und Eis. Sein bevorzugtes Material ist jedoch Stein, vor allem Marmor und Granit - in den letzten Jahren oft in Kombination mit Glas. Lars Widenfalk studierte Archäologie und Kunstgeschichte an der Universität von Uppsala in Schweden. Später absolvierte er von 1982 bis 1985 ein Studium an der Norwegian National Academy of Fine Arts in Oslo. Heute arbeitet er in Werkstätten in Schweden und der Tschechei.

Er hat bereits viele Ausstellungen bestritten, vor allem in Schweden, aber seine Werke auch in Ausstellungen im Ausland gezeigt, beispielsweise in Dänemark (Brandts Klædefabrik, 1989), Norwegen, Tschechien und Italien. Seine Werke sind auch in einer Reihe von Kunstsammlungen vertreten - im Swedish State Art Council, im Göteborg Art Museum, im Sundsvalls Museum und in der Kunstsammlung des schwedischen Parlaments (Riksdagshuset). Lars Widenfalk ist auch im Norwegian Art Council sowie im Contemporary Modern Museum in Norwegen vertreten.

In den nordischen Ländern gilt Lars Widenfalk seit langem als einer der wichtigsten Vertreter der Wiederbelebung der figurativen Steinskulptur.


Skulpturen von Lars Widenfalk:


Aurora

Zurück


Skulpturpark
Sculpture Park / Skulpturenpark
Kort som PDF Map as PDF Karte als PDF
Info Home