Über den Künstler


Jens-Flemming Sørensen

Jens-Flemming Sørensen wurde 1933 in Kopenhagen geboren und starb 2017 in Pietrasanta, Italien. Er war gelernter Schneider. Nahm in den Jahren 1961-62 Abendunterricht an der Kunstschule 'Eks-skolen'. Als Bildhauer war er Autodidakt. Seit 1987 wohnte er dauerhaft in Pietrasanta in der Nähe der Marmorbrüche in Carrara. Er war Mitglied der Künstlergruppe Grønningen.

Jens-Flemming Sørensen erhielt mehrere Auszeichnungen, u. a. das dreijährige Stipendium der dänischen staatlichen Kunststiftung 'Statens Kunstfonds' (1968 und 1972), das Stipendium 'Romerstipendiat' der Stiftung 'Ny Carlsbergfondet' (1968), die Eckersberg Medaille (1972), eine Förderung der Kunstförderstiftung 'Nationalbankens Jubilæumsfond' der dänischen Nationalbank (1983) und Prix de la Sculptures, Cannes (1996).

Jens-Flemming Sørensens Werke wurden seit 1967 bei zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Seine Skulpturen schmücken öffentliche und private Plätze in Dänemark.


Skulpturen von Jens-Flemming Sørensen:


Torso

Torso

-

Kugel auf Säule

Zurück


Skulpturpark
Sculpture Park / Skulpturenpark
Kort som PDF Map as PDF Karte als PDF
Info Home