Über den Künstler


Hanne Varming

Hanne Varming wurde 1939 in Kopenhagen geboren. Studierte von 1958-65 Bildhauerei an der 'Det Kongelige Danske Kunstakademi' bei Gottfred Eickhoff und Mogens Bøggild. Hatte ihr Debüt in der 'Charlottenborgs Forårsudstilling' 1963. Hanne Varming war von 1974 bis 2001 Mitglied der Künstlergruppe 'Kammeraterne' und ist seither Mitglied der Künstlergruppe Corner, die ihren Sitz im Anwesen Sophienholm nördlich von Kopenhagen hat.

2002 druckte das dänische Postunternehmen 'Post Danmark' Varmings Skulptur 'Die Mädchen im Flughafen' auf Briefmarken ab. Eine weitere bekannte Skulptur von Hanne Varming ist 'Apollonia', die in Viborg aufgestellt ist. Weitere Skulpturen von ihr sind an öffentlichen Plätzen aufgestellt, u. a. auf Kultorvet und Victor Borges Plads in Kopenhagen.

Hanne Varming erhielt 1988 die Eckersberg Medaille. Seit 1990 erhält sie ein Stipendium auf Lebenszeit der dänischen staatlichen Kunststiftung 'Statens Kunstfond'.


Skulpturen von Hanne Varming:


Egmont

Tante im Stuhl

Frau auf Kiste

Zurück


Skulpturpark
Sculpture Park / Skulpturenpark
Kort som PDF Map as PDF Karte als PDF
Info Home